Beachtennis - Ball im Netz

Hochschulsport der Universität Rostock

Schwimmen

Der Hochschulsport erfüllt eine wesentliche Bildungsaufgabe im Hochschulleben. Er zielt auf die Entwicklung und Herausbildung individueller Handlungskompetenz der Studierenden und Mitarbeiter(innen) in und mit sportlicher Aktivität zur Sicherung und Förderung der Gesundheit, der Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens.

Basketball

Das Spektrum der ca. 250 Sportangebote mit seinen über 6000 Kursplätzen bietet den Interessenten sowohl die Möglichkeit zum allgemeinen Üben in angeleiteten Kursen und freien Übungstreffs sowie zum betreuten Individual- und Mannschaftssporttraining mit der Option der Teilnahme an Wettkämpfen - und das für Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner gleichermaßen.

Squash

Die Konzipierung des Sportprogramms erfolgt bedarfsorientiert von Semester zu Semester neu. Das Programm umfasst i. d. R. Angebote des metrischen, rhythmisch-kompositorischen und technisch-taktischen Sports, des sportartungebundenen Konditions- und Entspannungssports, der sportlich determinierten Kleinkunst und des Pferdesports.

Beachtennis

Aufgrund der hervorragenden territorialen Sportbedingungen für den Wasser – und Beachsport wird ihnen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Eine Tatsache, die ihren Ausdruck neben der Erweiterung der Formenvielfalt der Angebote insbesondere in der Durchführung von Reisen in attraktive Sportgebiete findet, wie es für den Wintersport schon lange zur Normalität gehört.

"Universität Rostock - Studieren am Meer" Diesem Motto unserer Universität fühlt sich auch der Hochschulsport verpflichtet. So hat besonders der Sport am, im und auf dem Wasser einen hohen Stellenwert. Die Palette der Möglichkeiten reicht von Rudern, Surfen, Stand-Up-Paddeln, Segeln, Kiten, Schwimmen und Rettungsschwimmen bis hin zum Tauchen und Wasserwandern.

Informationen

Hochschulsport in der vorlesungsfreien Zeit des Sommersemesters

Liebe Hochschulsportler,

vielen Dank, dass es eine aus unserer Sicht erfolgreiche vorlesungsfreie Zeit des Sommersemsters war, indem ihr wieder aktiv sein konntet. Wir drücken die Daumen, dass dies im Wintersemester der Fall bleibt und bereiten mit Hochtouren ein neues Programms vor. Ab 29.09.2021 sind die angebotenen Sportkurse einsehbar und eine Woche später kann gebucht werden. Viel Spaß beim Stöbern!!! 

Dringend gesucht werden Kursleiter*innen im Bereich Fitness/Beweglichkeit (Rückenfit, Fitness- & Krafttraining, Pilates, etc.) und Aqua (Wassergymnastik, Schwimmen). Wer Lust hat, kommt bitte einfach auf uns zu...
 

Sobald sich die Regeln für die Teilnahme ändern, informieren wir an dieser Stelle. bis dahin gilt das Altbekannte:

Outdoorsport:

- keine Änderungen ggü. dem bisherigen Prozedere

- es können alle Sportler*innen teilnehmen

Sport bei externen Anbietern:

- keine Änderunugen ggü. dem bisherigen Prozedere

- es gelten die örtlichen Hygienevorschriften, entsprechend der Landesverordnung und den Gesundheitsbehörden

- ihr werdet im Kurs darüber von den Kursleiter*innen informiert

Indoorsport in universitären Anlagen:

- zugelassen sind alle genesenen Teilnehmer*innen

- zugelassen sind alle vollständig geimpften Teilnehmer*innen

- nicht zugelassen sind Externe und Alumni

 

Bleibt gesund und aktiv!

Euer Team des Hochschulsports