Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Hochschulsport der Universität Rostock

Herzlich Willkommen!

Der Hochschulsport erfüllt eine wesentliche Bildungsaufgabe im Hochschulleben.

Er zielt  auf  die  Entwicklung und  Herausbildung  individueller  Handlungskompetenz  der Studierenden und Mitarbeiter(innen) in und mit sportlicher  Aktivität  zur  Sicherung und Förderung der Gesundheit, der Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens.

Das Spektrum der ca. 250 Sportangebote mit seinen über 6000 Kursplätzen bietet den Interessenten sowohl die Möglichkeit zum allgemeinen Üben in angeleiteten Kursen und freien Übungstreffs sowie zum betreuten Individual- und Mannschaftssporttraining mit der Option der Teilnahme an Wettkämpfen - und das für Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner gleichermaßen.

Die Konzipierung des Sportprogramms erfolgt bedarfsorientiert von Semester zu Semester neu. Das Programm umfasst i. d. R. Angebote des metrischen, rhythmisch-kompositorischen und technisch-taktischen Sports, des sportartungebundenen Konditions- und Entspannungssports, der sportlich determinierten Kleinkunst und des Pferdesports.

Aufgrund der hervorragenden territorialen Sportbedingungen für den Wasser – und Beachsport wird ihnen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Eine Tatsache, die ihren Ausdruck neben der Erweiterung der Formenvielfalt der Angebote insbesondere in der Durchführung von Reisen in attraktive Sportgebiete findet, wie es für den Wintersport schon lange zur Normalität gehört.

Vitalitätscheck 2016 - Zeitraum: 07. - 18. November

Inhalte des Checks

  • Ruhe- Herzfrequenz, Herzfrequenz nach hoher Belastung
  • Blutdruck
  • maximales Atemvolumen
  • Körperzusammensetzung - Fettgewebe, fettfreie Masse, Knochen, Muskelprotein, Wasser
  • Ganzkörpergleichgewichtsstabilisation
  • Maximalkraft lokaler Muskelpartien
  • aerobe Grundlagenausdauer
  • Rumpfbeweglichkeit
  • Stresszustand
  • Gesundheits- und Leistungsempfinden

Check-Zeitraum

  • 45. (07. - 11.11.2016) und 46. (14. - 18.11.2016) Kalenderwoche

Anmerkungen

Der Check dauert ca. 60 Minuten und findet im Forschungslabor auf dem Universitätssportgelände "Am Waldessaum 23 a" statt. Sie erhalten einen Vitalitätspass und können ein persönliches Auswertungsgespräch sowie eine Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Für die Durchführung und Auswertung des Checks fällt ein Unkostenbeitrag von 10,- € an. Bitte bringen Sie diesen Betrag sowie Sportsachen, ein kleines Handtuch und ein Getränk zu Ihrem Termin mit.

Termine erhalten Sie über Johannes Pollex im Zeitraum 17. - 28.10.2016

Telefon: 0381 - 4982756 am Dienstag und Mittwoch in der Zeit von 09.00 - 12.00 Uhr sowie am Donnerstag in der Zeit von 14.00 - 16.00 Uhr

E-Mail: johannes.pollex(at)uni-rostock.de

TANGO-WORKSHOP / QUEER TANGO

UTE WALTER & CHRISTIANE HELD (HAMBURG)

Während das traditionelle Verständnis von Tango als heteronormativ geregelter Paartanz mit festgeschriebenen Rollen die Tanzenden in ihren Möglichkeiten der Kommunikation beschränkt, nutzt der Queer Tango den Tango als Ort der kreativen Verhandlung und Befreiung von Heteronormativität in der Körperpraxis. Im Queer Tango Workshop, begleitet durch die Dozent*innen (https://nuevasmilongueras.com/uber-uns/), wird der Tango durch das tänzerische Verhandeln von Geschlachter-Rolle und -Identität aus seinen heteronormativen und geschlechtsspezifischen Ausgestaltungen befreit und das Potential des Tanzens als gleichberechtigter Dialog erprobt. Die tänzerische Queer-Tango-Erfahrung wird im Workshop mit Reflexionsphasen und Diskussionen bereichert.

25.11.2016 / 17.00 - 20.30 Uhr

IBZ, Bergstraße 7a, Rostock

Das Angebot ist kostenfrei !

DA DIE PLÄTZE BEGRENZT SIND, BITTE ANMELDEN UNTER: QUEER:ASTA@UNI_ROSTOCK.DE

Achtung - Neuheit im Sportprogramm !

Headis - was ?

Eine neue Trendsportart hat Eingang in das Sportprogramm gefunden.

Headis - oder Kopfballtischtennis, ist eine Kombination aus dem Tischtennis und dem Kopfballspiel der Fußballer! Alle Neugierigen und Interessierten sind dazu willkommen, sich am Dienstag von 16.30-18.00 Uhr auszuprobieren.

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben