Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Hochschulsport der Universität Rostock

Herzlich Willkommen!

Der Hochschulsport erfüllt eine wesentliche Bildungsaufgabe im Hochschulleben.

Er zielt  auf  die  Entwicklung und  Herausbildung  individueller  Handlungskompetenz  der Studierenden und Mitarbeiter(innen) in und mit sportlicher  Aktivität  zur  Sicherung und Förderung der Gesundheit, der Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens.

Das Spektrum der ca. 250 Sportangebote mit seinen über 6000 Kursplätzen bietet den Interessenten sowohl die Möglichkeit zum allgemeinen Üben in angeleiteten Kursen und freien Übungstreffs sowie zum betreuten Individual- und Mannschaftssporttraining mit der Option der Teilnahme an Wettkämpfen - und das für Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner gleichermaßen.

Die Konzipierung des Sportprogramms erfolgt bedarfsorientiert von Semester zu Semester neu. Das Programm umfasst i. d. R. Angebote des metrischen, rhythmisch-kompositorischen und technisch-taktischen Sports, des sportartungebundenen Konditions- und Entspannungssports, der sportlich determinierten Kleinkunst und des Pferdesports.

Aufgrund der hervorragenden territorialen Sportbedingungen für den Wasser – und Beachsport wird ihnen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Eine Tatsache, die ihren Ausdruck neben der Erweiterung der Formenvielfalt der Angebote insbesondere in der Durchführung von Reisen in attraktive Sportgebiete findet, wie es für den Wintersport schon lange zur Normalität gehört.

Achtung Studierende !

Kurzfristig hat sich die Möglichkeit zur Teilnahme an der beliebten Kanuwanderfahrt vom 01.-04.September auf dem Revier der Müritz ergeben. Interessenten melden sich bitte unter: johannes.pollex@uni-rostock.de

Achtung Sporttreibende!

Das Sportprogramm für die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2016/17 (10.10.2016 - 29.01.2017) wird zum 19.09.2016 zur Einsichtnahme auf unserer Homepage freigeschaltet (Änderungen/Korrekturen nicht ausgeschlossen).

Öffnung des Programms zur Kurs-Einschreibung: 27.09.2016;  ab 09.00 Uhr

ab 10.10.2016 Beginn des neuen Sportprogramms

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben